T für Talks
Zweimal wöchentlich, jeweils montags und mittwochs von 18.00 Uhr bis 18.40 Uhr, sprechen wir ab dem 20. April mit Mitgliedern des Hessischen Staatsballetts über Themen rund um den Tanz. Die ersten Talks stehen ganz im Zeichen unserer Produktion Startbahn 2020, bei der einige unserer Tänzer*innen eigene Stücke choreografieren. Insgesamt 12 kurze Kreationen befinden sich aktuell in der Erprobung. Unsere Startbahn-Choreograf*innen geben Einblicke in ihren Arbeitsprozess und reflektieren die eigenen Ideen in moderierter, digitaler Gesprächsrunde.

Zum aktuellen Live TalkZu allen bisherigen Talks

T für Trainings
Zweimal wöchentlich, jeweils dienstags und donnerstags von 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr, geben unsere Ballettmeister Uwe Fischer und Gianluca Martorella ab dem 16. April ein Online-Balletttraining für alle Interessierten. Ob mit oder ohne Vorerfahrung, wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.  Erlebt eine Mittagspause der ganz besonderen Art!

Zum Live Training

T für Tasks
Einmal wöchentlich, immer freitags, veröffentlichen Mitglieder des Hessischen Staatsballetts ab dem 17. April ein Video mit einer Aufgabe für euch. Nehmt die Herausforderung an und schickt uns gerne eure Videos beim Ausprobieren dieser Aufgabe.

Zu den Tasks
Hinweis

Zur Durchführung unserer Live-Formate verwenden wir Zoom. Hierbei handelt es sich um eine Software für Videokonferenzen der Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, San Jose, CA 95113, USA, nachfolgend nur »Zoom« genannt.
Bei der Teilnahme an einem Live-Formate und der aktiven Nutzung der Text-, Audio- oder Videofunktionen, werden Ihre Text-, Audio- oder Videoeingaben den Teilnehmern der Videokonferenz angezeigt. Zur Nachbereitung der Live-Formate werden diese teilweise uns aufgezeichnet und mit Abschluss der Nachbereitung ohne schuldhaftes Zögern (unverzüglich) gelöscht.
Die Rechtsgrundlage zur Nutzung von Zoom im Rahmen der freiwilligen und unentgeltlichen Teilnahme an einem Live-Format ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Rechtsgrundlage, um Aufzeichnungen zur Nachbereitung im oben genannten Sinne machen zu können, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unserer Live-Formate.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (»EU-US Privacy Shield«) garantiert Zoom, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihrer diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten können Sie den Rechtsbestimmungen und Datenschutzhinweisen von Zoom entnehmen.

© DeDaProductions, Denislav Kanev