Konzept, Bühne & Musik Nino Laisné
Choreografie François Chaignaud
Gesang und Tanz François Chaignaud
Bandoneon Jean-Baptiste Henry
Viola da gamba François Joubert-Caillet / Robin Pharo / Thomas Baeté
Theorbo, Baroqueguitar  Daniel Zapico / Pablo Zapico
Percussion Pere Olivé

Light Design & Stage Management Anthony Merlaud
Sound Charles-Alexandre Englebert
Ankleider Cara Ben Assayag
Kostüm Carmen Anaya, Kevin Auger, Séverine Besson, María Ángel Buesa Pueyo, Caroline Dumoutiers, Pedro García, Carmen Granell, Manuel Guzmán, Isabel López, María Martinez, Tania Morillo Fernández, Helena Petit, Elena Santiago
Bühne Marie Maresca
Malerei Fanny Gaudreau
Bildbearbeitung Remy Moulin, Marie B. Schneider
Tischler Christophe Charamond, Emanuel Coelho
Administration Chloé Schmidt, Jeanne Lefèvre, Clémentine Rougier
Tourmanagement Sarah De Ganck – Art Happens

 

Choreografie von Nino Laisné und François Chaignaud

Romances Inciertos, ein anderer Orlando changiert zwischen Tanz, musikalischem Konzert und Gesangsdarbietung in drei Akten. Geschlechter und Epochengrenzen verschwimmen in einem Bühnenkosmos zwischen Traum und Tradition. Inspiriert von spanischer Musik, mündlicher Überlieferung,
Gedichten und Mini-Epen werden Heldengeschichten erzählt, die auf skurrile und überzeichnete Weise Charaktere offenbaren, die sich in ständiger Metamorphose befi nden. Heraufbeschworen wird so eine ganz eigene Interpretation der legendären, romantischen Othello-Figur.

Staatstheater Darmstadt
16.06.2020
19.30 Uhr

Kleines Haus

Tickets

©Mirabel White, Anne-Breduillieard