Idee, Kreation Sylvain Bouillet
Dramaturgie Lucien Reynès
Künstlerische Leitung Sara Vanderieck
Performance Charlie Bouillet und Sylvain Bouillet
Licht Design Pauline Guyonnet
Live Elektro, Sound Design Christophe Ruetschires

 

Mit Des Gestes Blancs erforschen der französische Choreograf Sylvain Bouillet und sein Sohn Charlie in einer berührenden Tanzperformance die Themen der familiären Bindung und leiblichen Abstammung. In sogenannten „Vater-Kind Workshops“ entwickelten die beiden in einem
anderthalb Jahre andauernden offenen Kreativprozess ein Szenario, das den besonderen Konstanten des Tanzes spielerisch auf den Grund geht. Das Experimentieren mit der unterschiedlichen Physis eines erwachsenen und eines kindlichen Körpers beschreibt dabei nicht nur eine intime
Annäherung der besonderen Art, sondern ist zugleich ein intergenerationeller Diskurs über Schwerkraft, Balance, Leichtigkeit und Intensität.

Staatstheater Darmstadt
21.02.2020
20.00 Uhr

Kammerspiele

Tickets

Staatstheater Darmstadt
22.02.2020
20.00 Uhr

Kammerspiele

Tickets

©Mirabel White, Anne-Breduillieard