Konzept und Choreografie Philippe Saire
Choreografie in Zusammenarbeit mit Philippe Chosson, Mickaël Henrotay-Delaunay
Bühnenrealisation Léo Piccirelli
Requisite Julie Chapallaz, Hervé Jabveneau
Tondesign Stéphane Vecchione
Teschnischer Direktor Vincent Scalbert
Bühnenbau Cédric Berthoud
Bühnenmanagement Vincent Scalbert
Fotos Maude Pache, Philippe Pache, Philippe Weissbrodt
Administration Valérie Niederoest
Werbung Gabor Varga / BravoBravo
Kommunikation, PR Management Martin Genton
Accounting Régina Zwahlen
Assistenz Charlotte Fahrni
Musik Peer Gynt, Edvard Grieg

Koproduziert von Le Petit Théâtre de Lausanne (Gründung 25. Oktober 2017 im Le Petit Théâtre de Lausanne), Jungspund-Theaterfestival für junges Publikum St.Gallen
Eine Koproduktion im Rahmen des Fund Young Audiences by Reso – Dance Network Switzerland. Mit Unterstützung von Pro Helvetia.

Support and Partner Cie Philippe Saire wird durch eine gemeinsame Fördervereinbarung zwischen der Stadt Lausanne, dem Kanton Waadt und Pro Helvetia – Swiss Arts Council geregelt;
Unterstützt wird er dabei von Loterie Romande, Fondation de Famille Sandoz, Migros Culture Percentage, Corodis.Besonderer Dank an Daniel Demont (Arsenic), Xavier Weissbrodt, Grand Théâtre de Genève, Théâtre des Trois P’tits Tours, Théâtre de Vidy

Hocus Pocus, eine 45-minütige Performance für Kinder ab 7 Jahren, basiert hauptsächlich auf der Kraft der Bilder, ihrer Magie und den Empfindungen, die sie hervorrufen.
Das sehr einzigartige Set-Design ermöglicht eine spielerische und magische Erkundung eines Spiels, bei dem Körper und Zubehör erscheinen und verschwinden.
Die brüderliche Beziehung, die sich zwischen den beiden Tänzern entwickelt, bildet den Leitfaden der Show, sowohl durch die Stärken, die sie für sich selbst schaffen, als auch durch die fantastische Reise, die sie erwartet.

Staatstheater Wiebaden
17.03.2019
14.00 & 16.30

Kleines Haus

Tickets

Staatstheater Wiesbaden
18.03.2019
09.15 & 11.30

Kleines Haus

Tickets

Staatstheater Darmstadt
21.03.2019
09.00 & 11.15

Kammerspiele

Tickets

Staatstheater Darmstadt
22.03.2019
09.00 & 11.15

Kammerspiele

Tickets

© Fotos Maude Pache, Philippe Pache, Philippe Weissbrodt